Das Team des ReSoLa e.V.

Projektkoordinator: Konstantin Sprenger

Konstantin ist seit April 2023 für die Projektkoordination zuständig.
Für ihn ist das eine glückliche Fügung, denn ursprünglich hatte er sein Agrarwissenschaftsstudium nur begonnen, um in die Forstwissenschaften zu wechseln. Jetzt kann er beidem nachgehen. Beim ReSoLa e.V. kümmert er sich um die Organisation, Führungen und weitere Bildungsangebote. 

Außerdem ist er die erste Ansprechperson. Wenn ihr also eine Frage oder Anliegen habt, könnt ihr ihn jederzeit unter konstantin.sprenger@resola-ev.de erreichen.

Referent für Bildung, Netzwerk & Entwicklung: Janos Wack

Janos ist seit Dezember 2023 zusammen mit Christoph für die Themen Bildung, Netzwerk und Entwicklung im Verein verantwortlich. 
Er hat einen Bachelor und Master in den Ökologischen Agrarwissenschaften. Während und auch nach dem Studium arbeitet er in der universitären Lehre und Forschung.
Aktuell ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Kassel, wo er sich mit regenerativen Ackerbaustrategien beschäftigt (Projekt AKHWA). Er ist zudem Gründer von TRIEBWERK und seitdem Geschäftsführung, Planer, Berater sowie für Projektbeantragung und -bearbeitung zuständig. Darüber hinaus ist er Gründungsmitglied des Deutschen Fachverbandes für Agroforstwirtschaft (DeFAF) und stellvertretende Leitung des Fachbereichs Recht und Verwaltung im Verband. Als Gründüngsmitglied des Vereins Regenerative und Soziale Landwirtschaft freut er sich über seine Rolle als Referent für Bildung, Netzwerk und Entwicklung.

Referent für Bildung, Netzwerk & Entwicklung: Christoph Meixner

Christoph ist gemeinsam mit Janos seit Dezember für die Themen Bildung, Netzwerk und Entwicklung im Verein zuständig.
Seit seiner Kindheit begleitet ihn die Frage: Was ist der Beitrag unserer Generation, um die Erde ein Stückchen besser zu machen? Sein Wirkungsfeld hat er in der Landwirtschaft gefunden, genauer: in der Agroforstwirtschaft.
Als Umwelt- und Agrarwissenschaftler ausgebildet, gründete er vor zwei Jahren mit zwei Freunden TRIEBWERK. Seitdem plant Christoph mit seinem Team deutschlandweit Agroforstsysteme und setzt diese um. Pflanze für Pflanze für eine bessere Welt – nun auch beim ReSoLa!